Ghost In The Shell

Ghost In The Shell
Artist: Anthony Drawn
Title: Ghost In The Shell
Gäste: Teknical Development, Sina, Nocow, Tufu, Aether, Figub Brazlevic, Loki
Release: 14.11.2011
Format: digital only
Kat.Nr.: SE006
 
 "The Lifescience keeping my Heart pumping" röhrt Teknical Developments Stimme aus den aus Padwolken geschaffenen Nebelwänden in denen er in der Ferne nur als graufarbende Silouette zu entfliehen versucht, jedoch sogleich, durch die überkompressierten Kickdrums, wieder in diese zurück verbannt wird.
Im Schutz dieser von Anthony Drawn komponierten Klangatmosphäre werden die persönlichen Seelenexpressionen Tek D's geradezu verschleiert und wirken ebenso anonym wie persönlich, um den Hörer seinen eigenen Umriss im Text von Ghost in the Shell ins Nebelgrau zeichnen zu lassen.

Sina.[Belfast, IRL], Nocow[St.Petersburg, RU], Tufu[Cologne, GER], Aether[Boston, USA] und Figub Brazlevic[Berlin, GER] untermalen die Textgefüge mit musikalischen Eigeninterpretationen und tragen so das Gesagte aus fünf ebenso pathethischen wie tiefgründigen Blickwinkeln neu nach außen und heben so immer andere Aspekte der behandelten Thematik  hervor.

Ummantelt von zwei neuen Instrumentalen und einem von Loki mit „Ekel“ berapptem Track, fungiert  die Ghost in the Shell EP als Vorkost für den noch diesen Herbst auf Vinyl erscheineden Longplayer „A Beautiful Fragile Balance“ von Anthony Drawn.
Zudem wird hier das Fundament der Zusammenarbeit mit dem Londoner Label Chakra Sounds gelegt in dessen Rahmen u.a. auch das Obba Supa Album for.am auf Vinyl erscheinen wird.

Leave a comment